Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bei den Kaffeepflückern in Brasilien

Landgemeinde Großbreitenbach

 

Dieter Lange und Hans-Günter Schneider hatten sich zum Ende des Jahres 2019 wieder auf den Weg zu den Böhlener Nachfahren in Brasilien begeben. (Wir berichteten im Thüringer Wald – Echo 2020)

Der dort entstandene Film vom Regisseur Gerald Backhaus wurde in Böhlen am 11. Oktober 2020 Einwohnern und Gästen gezeigt, der viele tiefe Gefühle der Verbundenheit, ohne die Menschen dort zu kennen, hinterließ.

Der Film “Bei den Kaffeepflückern in Brasilien” mit anschließender Diskussion wurde nun am 18.11.2021 in der Brasilianischen Botschaft mit den Beteiligten Dieter Lange, Hans-Günter Schneider gezeigt. Unter den Gästen war auch unser Bürgermeister, Herr Peter Grimm.

Der Kulturattachés, Herrn Marcelo Petris Santoro, begrüßte die rund 130 Besuchern und übermittelte ein Grußwort des Botschafters, Herrn Roberto Jaguaribe Gomes de Mattos, an die Akteure.

Filmaufführung die Kaffeepflücker in der Brasilianischen Botschaft

Quelle: www.facebook.com/brasemb.berlim/posts/5211965195486456

 

Dieter Lange interpretierend:

Wenn uns nicht die Gefahr für die Gesundheit die letzten Monate genommen hätte, wäre eine Begegnung der Nachfahren von ehemalig Böhlenern in Böhlen denkbar gewesen. Wir erleben immer wieder, dass selbst Unbeteiligte von dieser Geschichte emotional sehr berührt sind, sagt Dieter Lange selbst. Wir haben es geschafft, den Menschen dort, Ihre Identität zurückzugeben.