Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gespurte Strecken für die Winterbegeisterten

Landgemeinde Großbreitenbach, den 01. 02. 2021

Der Bauhof unserer Stadt hat bei besten Winterbedingungen viele "Wege" gespurt:

- Hauberundwanderweg zw. Neustadt a. Rstg. und Altenfeld

- Rennsteig zw. Neustadt a. Rstg. und Hoher Stock in Richtung Masserberg

- Winterwanderweg rund um das  Hammertor in Großbreitenbach

- einen Teil des Ilm-Rennsteig-Radweges in der Flur Großbreitenbach


Darüber hinaus wurden einige wichtige Wege für Spaziergänge beräumt.

Möglichkeiten zum Rodeln gibt es mittlerweile in fast allen Orte.

 

Leider ist die Winterpracht, wie es sich in der letzte Januarwoche zeigte, auch in den Wintermonaten nicht von Dauer. Die extremen Witterungsbedingungen, die unterschiedlicher in den verschiedenen Höhenlagen nicht sein können, fordern sowohl der Technik als auch den den Fahrern der Pistenraupe/ des Spurgerätes, die vorher noch den notwendigen Winterdienst in den Orten bewerkstelligen müssen, einiges ab. Nicht immer ist auf allen ausgewiesenen Strecken das Spuren möglich, auch wenn es den Anschein hat.

Seien Sie versichert, dass wir solange es die Witterung erlaubt bemüht sind, Ihnen, durch das Spuren von Winterwanderwegen, das Skifahren zu ermöglichen.